Schadensregulierung / International Loss Adjusting Expert
professional, impartial, independent.

Schadensregulierung

Jedes Unternehmen ist früher oder später von mehr oder weniger großen Schäden betroffen. Rasch handeln ist wichtig. Aber noch wichtiger ist, „richtig“ zu handeln.

„Wo CE draufsteht ist noch lange nicht CE drinnen!“: In meiner langjährigen Tätigkeit als Sachverständiger hatte ich öfter mit Maschinen zu tun, die zwar das CE-Kennzeichen hatten, aber deren Rechtmäßigkeit nicht gegeben war. Das kann für den Inverkehrbringer schwerwiegende Konsequenzen bedeuten. Wer ist eigentlich der Inverkehrbringer? Das können bei Maschinenerweiterungen auch Sie als Auftraggeber sein!

Wer haftet in welcher Phase des Inverkehrbringens? Was ist beim Risiko- und Gefahrenübergang zu beachten? Oftmals ist es einfach Schaden bereits rechtzeitig abzuwenden.

DAHER:
Rasch die Schadensursache eruieren und die „richtigen“ Maßnahmen zur Schadensbegrenzung einleiten. Bei Bedarf rechtzeitig eine Beweissicherung durchführen.

Was wir für Sie tun können, ist, dass …

… wir bei Ursachen von außen z. B.

Beweissicherungen durchführen

Mängel bei Lieferungen und Leistungen feststellen

Claims für eine Mängelbeseitigung aufstellen und durchsetzen/oder abwehren

Forensische Materialuntersuchungen

Überprüfung Korrosionsschutz

… wir bei Ursachen von innen z. B.

Ursachen für Maschinenausfälle feststellen

Arbeitsunfälle analysieren und Sicherheitsmaßnahmen einleiten

Bewerten von Maschinen, Einrichtungen und Vorräte mit Zeit-, Verkehrs- oder Neuwert

Sicherstellen, dass Ihr Schaden gem. Versicherungsvertrag gedeckt wird

Der „klügste“ Schaden ist der, der vorbeugend verhindert wird!

Wir können …

Qualitätsprüfungen beim Lieferanten und bei der Werksmontage durchführen,

Verträge prüfen (Contract Management),

vertragskonforme Herstellung von Lieferungen prüfen,

Risikoanalysen prüfen, Konformität zur MRL feststellen,

Abnahmen begleiten, Mängelfeststellungen durchführen und deren Beseitigung begleiten

Sicherheitsanalysen durchführen

Arbeitsplätze evaluieren (Klima, Lärm, Luftzug, Licht, …)

Überprüfung der rechtmäßigen Konformitätserklärung

Wiederholende Prüfungen gem. §82 Betriebsanlagen und gemäß § 8 der Arbeitsmittelverordnung.

Prüfung von Arbeitsmittel nach der Arbeitsmittelverordnung (AM-VO) und Abnahmeprüfung gemäß § 7.

Kunden sind:

Versicherungen, aber auch

viele (geschädigte) Unternehmen